Ingenieurgesellschaft mbH

Bad_Waldsee_Quartierskonzept.jpg Bad Waldsee:

ENERGETISCHES QUARTIERSKONZEPT INNENSTADT

Slider_Mainau_Fotograf.jpg Gelungene Veranstaltung:

Das internationale Energieforum auf der Insel Mainau

Max_Maier_Slider.jpg Ludwigsburg

Großprojekt mit Wärme-, Kälte- und Stromversorgung in der Weststadt

Weinstadt.jpg Weinstadt

Stadtwerke treiben Nahwärmeversorgung voran

Slider_Guendelbach_Deponie.jpg Vaihingen/Enz, Quartierskonzept Gündelbach:

Fernwärmeversorgung aus Deponiegas

Kleinaspach_Header.jpg Nahwärmeversorgung Kleinaspach:

Erster Bauabschnitt abgeschlossen

Headerbild_Grosseicholzh.jpg Bürger-Energie Großeicholzheim:

Gemeinsam auf dem Weg
zum Bioenergiedorf

2017 - 2019: Bad Waldsee, Landkreis Ravensburg - Quartierskonzept

BLOCKHEIZKRAFTWERKE UND WÄRMEPUMPE ALS VIRTUELLER STROMSPEICHER 2017 wurde

2017 wurde mit einem Integrierten Quartierskonzept als weiteres Projekt der Klimaschutzaktivitäten in Bad Waldsee begonnen. Aufgaben im Rahmen des Quartierskonzeptes waren u. a. die Analyse von Energieverbräuchen und –potenzialen, das Aufzeigen von Maßnahmen zur CO2-Einsparung im Quartier, die Untersuchung der Wirtschaftlichkeit und Umsetzbarkeit von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. Die Realisierung einer Nahwärmeversorgung im Quartier wurde im Rahmen einer Machbarkeitsstudie mit verschiedenen Energieerzeugungsanlagen untersucht.

Realisierte Maßnahmen:

  • Quartierskonzept
  • Aufbau eines Nahwärmenetzes mit Blockheizkraftwerken (BHKW), Wärmepumpe und Wärmespeicher.

Innovationen:

  • Durch die Erschließung der historischen Altstadt von Bad Waldsee werden direkte und indirekte Emissionen durch fossile Einzelheizungen vermieden.
  • Einsatz von Großwärmepumpen zur Nutzung von BHKW-Abwärme.
  • strommarktgeführter Betrieb der Energieerzeugungsanlagen (d. h. in Zeiten geringer Einspeisung von Solar- und Windstrom werden die Energieerzeuger automatisch zugeschaltet).

Energieerzeugung:

  • Blockheizkraftwerk (Erdgas) 990 kWel, 1.200 kWth
  • Wärmepumpe 400 kWth
  • Jährliche CO2-Einsparung: 1.800 Tonnen (64 %)
>> weiterlesen

28. Juni 2018: Insel Mainau im Bodensee

INTERNATIONALES ENERGIEFORUM MAINAU 2018
„WIE ENERGIEPROJEKTE ERFOLGREICH GELINGEN“

Wir haben uns über das positive Feedback zum Energieforum gefreut, das in diesem Jahr am 28. Juni auf der Insel Mainau stattfand.
Die Tagung „Wie Energieprojekte erfolgreich gelingen“ stellte kreative Projekte, Konzepte und Ideen für internationale Energieprojekte vor.

Wir danken allen Teilnehmern und Referenten für ihren Beitrag zum Gelingen dieser Veranstaltung.

>> weiterlesen

Februar 2018: Ludwigsburg, Kreis Ludwigsburg

INNOVATIVE ENERGIEZENTRALE IM GEWERBEGEBIET WEST

Energie aus unterschiedlichen Energieträgern produzieren, speichern und vernetzen – das ist eine große Herausforderung der Energiewende.
Zurzeit wird dies in einem Großprojekt im Auftrag des Investors und Unternehmers Max Maier zusammen mit den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim realisiert. Die Gebäude mit den großen Werkhallen auf dem Eisfink-Areal sollen in 2 bis 3 Jahren zukunftsorientierte Arbeitsplätze, innovative Büros, das Speisewerk und vieles mehr beherbergen. Bosch, Daimler und Porsche haben bereits Flächen angemietet.
Im Oktober 2017 ging das neue Erdgas-Blockheizkraftwerk, kombiniert mit zwei Gasbrennwertkesseln, einer Kompressionskälteanlage sowie einer Wärmepumpe in Betrieb. Aktuell wird am Wärmenetz gebaut, das mit einer Leitungslänge von 350 Trassenmetern das ehemalige Hüller-Hille-Areal, die Zollingerhalle, das Werkzentrum West und später auch das ehemalige Bay-Wa-Areal sowie das benachbarte Neubaugebiet Mühlenäcker versorgen wird.

Energieerzeugung:
Blockheizkraftwerk (Erdgas) 330 kWel, 480 kWth
Wärmepumpe 100 kWth
2 Gasbrennwertkessel je 1.850 kW
Übergabestationen 2.200 kW/1.500 kW/100 kW
Kompressionskälteanlage 500 kW
Pufferspeicher Gesamtvolumen 55 m3

>> weiterlesen

1 2 3

Realisierte Anlagen

>> Bitte klicken Sie auf die Grafik

IBS_Anlagen_5-2019.jpg

Projektauswahl